Forelle mit Gemüse in der Folie gegart Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Forelle mit Gemüse in der Folie gegartDurchschnittliche Bewertung: 3.91532

Forelle mit Gemüse in der Folie gegart

Rezept: Forelle mit Gemüse in der Folie gegart
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (32 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Aus Alufolie zwei Bögen, ausreichend groß um jeweils eine Forelle einzupacken, formen und mit Olivenöl bestreichen.
2
Lauchzwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden.
3
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
4
Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Mit Knoblauch, saurer Sahne, Creme fraiche, Lauchzwiebeln und Thymian in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
5
Forellen waschen, trocken tupfen und auf die Folien legen. Haut leicht einritzen und Innenseite mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Creme fraiche-Mischung auf den Fischen verteilen und die Folie gut verschließen.
6
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft ca. 25-30 garen.
7
Mit Basilikum garniert servieren.