Garnelen-Curry mit Brokkoli und Cashewkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen-Curry mit Brokkoli und CashewkernenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Garnelen-Curry mit Brokkoli und Cashewkernen

Rezept: Garnelen-Curry mit Brokkoli und Cashewkernen

Garnelen-Curry mit Brokkoli und Cashewkernen - So schnell gemacht und so lecker-leicht.

417
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Garnelen unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen. Mit Zitronensaft und Sojasauce beträufeln.

2

Limettenblätter waschen und in Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Brokkoli waschen und in kochendem Wasser 2–3 Minuten blanchieren.

3

Öl in einem Wok erhitzen. Gemüse, Ananas, Limettenblätter zugeben. 1–2 Minuten anbraten.

4

Fischfond und Kokosmilch zugießen. 5–10 Minuten köcheln lassen.

5

Inzwischen Chilischote waschen, putzen, klein hacken. Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie duften.

6

Curry mit Chili, Currypaste, Fischsauce, Salz und Pfeffer abschmecken. Garnelen zugeben und in 2–3 Minuten garziehen lassen.

7

Curry auf 4 Schalen verteilen und mit Cashewkernen bestreuen.