Garnelen mit Ricotta-Creme und Quinoa Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Garnelen mit Ricotta-Creme und QuinoaDurchschnittliche Bewertung: 3.61551

Garnelen mit Ricotta-Creme und Quinoa

Rezept: Garnelen mit Ricotta-Creme und Quinoa

Garnelen mit Ricotta-Creme und Quinoa - Bunte Mischung, schnell zubereitet!

429
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (51 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Quinoa unter fließendem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist.

2

Brühe zum Kochen bringen, Quinoa zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

3

Während der Quinoa gart, die Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Die halbe Zitrone auspressen. Petersilie waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen.

4

Ricotta und Quark mit der Milch glattrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken.

5

Die Garnelen unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Die Knoblauchzehe andrücken.

6

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen und Knoblauch darin rundherum 2–3 Minuten braten.

7

Ricotta-Creme und Chili locker mit dem Quinoa vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Schälchen verteilen. Die Garnelen darauf anrichten und mit Petersilie garnieren.