Gebackene Nudeln mit Stangenkohl und Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gebackene Nudeln mit Stangenkohl und KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 3.61522

Gebackene Nudeln mit Stangenkohl und Knoblauch

Gebackene Nudeln mit Stangenkohl und Knoblauch
15 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghettini
Salz
2 Knoblauchzehen
200 g Kirschtomaten
600 g Stängelkohl
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
100 g grüne Oliven entsteint
1 EL Kapern
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 220°C Umluft vorheizen.
2
Die Nudeln in Salz sehr al dente kochen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen. Den Kohl waschen, putzen, die Blätter klein hacken. Die Stängel in feine Streifen schneiden. Den Kohl mit dem Knoblauch in heißem Öl 2-3 Minuten anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Die Oliven, Kapern, Tomaten und Nudeln unterschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf vier Backpapier-Quadrate setzen und zwei Seiten hochziehen. Falten und die beiden Enden zusammen drehen so dass alles gut verschlossen ist. Mit Küchengarn binden und auf dem Gitter im Ofen 10-15 Minuten backen.