Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Gefüllte Schinken-Nuss-RöllchenDurchschnittliche Bewertung: 41526
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen

mit Ziegenfrischkäse und Birnenstiften

Rezept: Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen

Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen - Der aufgerollte Snack ist auf raffinierte Weise pikant und knackig

329
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g Walnusskerne
½ Zitrone
1 reife Birne
100 g Ziegenfrischkäse
2 EL Joghurt (0,3 % Fett)
Salz
Pfeffer
3 Tortillafladen (vorzugsweise Vollkorn)
120 g Lachsschinken (in dünnen Scheiben)
etwas Rucola und Radicchio
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 kleine Pfanne, 1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen, 1 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 1
1
Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Abkühlen lassen.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 2
2
Aus der halben Zitrone 1 TL Saft auspressen. Birne waschen, halbieren und das Kerngehäuse mit einem kleinen Löffel entfernen.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 3
3
Birne in feine Stifte schneiden und sofort mit Zitronensaft verrühren.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 4
4
Ziegenfrischkäse mit Joghurt, Salz und Pfeffer glattrühren.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 5
5
Die Tortillafladen im vorgeheizten Backofen bei 80 °C (Umluft 60 °C, Gas Stufe 1) leicht erwärmen. Jeden Tortillafladen auf ein großes Stück Frischhaltefolie legen und mit dem Frischkäse dünn bestreichen.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 6
6
Lachsschinken nebeneinander auf die Fladen legen.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 7
7
Nüsse und Birnenstifte gleichmäßig auf den Fladen verteilen.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 8
8
Jeden Fladen fest aufrollen und in Frischhaltefolie einrollen; die Folie an den Enden fest eindrehen. Für 20 Minuten kalt stellen.
Gefüllte Schinken-Nuss-Röllchen: Zubereitungsschritt 9
9
Tortillafladen auspacken und in einzelne Stücke schneiden. Rucola und Radicchio waschen, trockenschleudern und fein schneiden. Die Tortillaröllchen mit Rucola und Radicchio servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Kann man diese Fladen eigentlich auch am Vorabend zubereiten, oder verlieren sie dadurch an Geschmack bzw. an Optik? EAT SMARTER sagt: Beim Zubereiten der Röllchen am Vorabend gehen Vitamine verloren, und die Birne wird sich trotz des Zitronensafts siche dunkel verfärben.