Gegrilltes Fleisch mit Tomatensoße und Peperoni Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gegrilltes Fleisch mit Tomatensoße und PeperoniDurchschnittliche Bewertung: 4.21529

Gegrilltes Fleisch mit Tomatensoße und Peperoni

Gegrilltes Fleisch mit Tomatensoße und Peperoni
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Für die Sauce die Tomaten am Stielansatz einritzen, überbrühen, abschrecken und die haut abziehen. Das Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Chili waschen, entkernen, Fruchtfleisch fein hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Paprika mit einem Sparschäler schälen und das Fruchtfleisch fein würfeln. Olivenöl erhitzen, Knoblauch und Schalotten darin andünsten, Paprikawürfel und Tomatenstücke zugeben und mitdünsten, Tomatenmark und Chili zugeben und angehen lassen, dann mit der Brühe aufgießen und alles köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Die Masse fein pürieren, mit Limettensaft, Worcestersauce, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zuletzt das Basilikumöl untermixen.
2
Das Fleisch leicht klopfen, dann pfeffern und mit Öl bestreichen. Die Pfefferschoten waschen, trocken reiben und ebenfalls mit Öl einstreichen. Das leisch auf jeer Seite 2-3 Minuten grillen, die Pfefferschoten, bis sie etwas Farbe haben grillen. Auf einem Teller anrichten und mit der Sauce glasieren. Mit frischen Tomatenscheiben garnieren.