Geschmortes Huhn auf provenzalische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmortes Huhn auf provenzalische ArtDurchschnittliche Bewertung: 3.91529

Geschmortes Huhn auf provenzalische Art

Geschmortes Huhn auf provenzalische Art
1 Std. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Hähnchen à 800 g-1 kg, oder 4 Hähnchenkeulen und 2 Hähnchenbrüste
8 Salbeiblätter
4 Zweige Thymian
4 Zweige Majoran
1 Zweig Rosmarin
2 Lorbeerblätter
5 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
75 g schwarze Oliven entsteint
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
300 ml trockener Weißwein
4 EL Tomatenmark
300 ml
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Ganze Hähnchen innen und außen waschen und mit der Geflügelschere in jeweils 2 Bruststücke und 2 Keulen zerteilen. Anschließend die Bruststücke nochmals quer in Flügel- und unteres Bruststück teilen.
2
Die Kräuter waschen und trocken schütteln. Die Schalotten schälen und längs in Spalten schneiden. Den Knoblauch schälen und halbieren. Die Paprikaschoten putzen, waschen, halbieren, entkernen und längs in Streifen schneiden. Die Hähnchenteile waschen, trocken tupfen, je 1 Salbeiblatt unter die Haut schieben, mit 2 EL Öl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Bräter mit 1 EL ÖL einpinseln. Die Hähnchenteile hineinlegen und im Ofen bei 200°C ca. 15 Minuten braten. Den Wein und das Tomatenmark verrühren. Die Hähnchen aus dem Ofen nehmen, die Lorbeerblätter, die Schalotten und den Knoblauch zum Hähnchen in den Bräter geben. Mit der Wein-Tomatenmark-Mischung begießen, das Fleisch weitere 15-20 Minuten im Ofen schmoren.
3
Nun die Paprikastreifen, die Oliven, die restliche Kräuter und die Brühe zugeben und in weiteren 25 Minuten fertig garen. Heiß servieren.