Großmutters Kalbsbraten - smarter Rezept | EAT SMARTER
14
Drucken
Großmutters Kalbsbraten – smarterDurchschnittliche Bewertung: 3.415289
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Großmutters Kalbsbraten – smarter

mit Rotwein und Gemüse

Rezept: Großmutters Kalbsbraten – smarter

Großmutters Kalbsbraten – smarter - Traditionell: ein großer Braten, wie wir ihn von zu Hause kennen

404
Kalorien
35 min
Zubereitung
2 h
30 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (289 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Möhren (ca. 400 g)
3 Stangen Staudensellerie (ca. 250 g)
5 Zwiebeln
800 g Kalbsbratenfleisch (aus der Nuss)
Salz
Pfeffer
2 EL Rapsöl
2 EL Tomatenmark
1 Msp. getrockneter Thymian
750 ml Rotwein oder Kalbsfond
250 ml Kalbsfond
4 Stiele Petersilie
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Bräter, 1 Teller, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel, 1 Sparschäler, 1 Aluminiumfolie, 1 Backofenrost

Zubereitungsschritte

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 1
1

Möhren schälen und putzen, Sellerie waschen, putzen und entfädeln. Beides in 4 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und vierteln.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 2
2

Fleisch trockentupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 3
3

Das Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten bei starker Hitze kräftig anbraten.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 4
4

Fleisch herausnehmen. Das Gemüse in den Bräter geben und 4-5 Minuten bei starker Hitze unter Rühren anrösten.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 5
5

Tomatenmark und Thymian dazugeben, kurz mitrösten, Rotwein und Fond zugießen und zum Kochen bringen.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 6
6

Fleisch wieder in den Bräter geben. Auf dem Backofenrost im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C, Gas: Stufe 2) 2 Stunden auf der 2. Schiene von unten schmoren, dabei immer wieder mit dem Fond aus dem Bräter übergießen.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 7
7

Inzwischen die Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 8
8

Fleisch aus dem Bräter nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen.

Großmutters Kalbsbraten – smarter: Zubereitungsschritt 9
9

Die Sauce mit Salz und Pfeffer würzen, die Petersilie dazugeben. Fleisch in Scheiben geschnitten mit Sauce und Gemüse servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Habe beim Kalbsbraten alles genau nach rezept gemacht,aber 750ml Rotwein war für meinem Geschmack zu viel. Beim letzten mal machte ich es nur mit 250ml Rotwein und 750ml gemüsebrühe, da war es perfekt. Ansonst ist das rezept super.
Beliebte Kochbücher