Grüne Grütze mit Zitronenreis und Pinienkernen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Grüne Grütze mit Zitronenreis und PinienkernenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Grüne Grütze mit Zitronenreis und Pinienkernen

Rezept: Grüne Grütze mit Zitronenreis und Pinienkernen
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Stachelbeere
100 ml Traubensaft
1 EL Vanillezucker
1 EL Zucker
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
2 Kiwis
100 g Melonenfruchtfleisch z. B. Honigmelone
1 unbehandelte Zitrone
350 ml Milch
1 EL Honig
100 g Rundkornreis
2 EL geröstete Pinienkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Stachelbeeren waschen, putzen und mit dem Traubensaft, dem Vanillezucker, Zucker und ca. 100 ml Wasser aufkochen lassen. Zugedeckt 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit der in etwas kaltem Wasser angerührten Stärke binden, von der Hitze nehmen und abkühlen lassen. Die Kiwis schälen und genauso wie die Melone in kleine Würfel oder Stücke schneiden. Zu den Stachelbeeren geben.

2

Die Zesten der Zitrone abziehen und den Saft auspressen. Die Milch mit den Zesten und dem Honig aufkochen lassen und den Reis dazu geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten quellen lassen. Ab und zu umrühren und nach Bedarf noch Milch zufügen. Zum Schluss mit dem Zitronensaft abschmecken und lauwarm mit der Grütze auf Gläser verteilen.

3

Mit gehackten Pinienkernen bestreut servieren.