Gurkenkaltschale mit Joghurt und Minze Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Gurkenkaltschale mit Joghurt und MinzeDurchschnittliche Bewertung: 3.81542

Gurkenkaltschale mit Joghurt und Minze

Rezept: Gurkenkaltschale mit Joghurt und Minze
25 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Salatgurke (500 g)
2 Knoblauchzehen
400 g Joghurt natur
1 Zitrone unbehandelt
500 ml Gemüsebrühe
3 Zweige Pfefferminze
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Hier bei Amazon kaufen4 EL Sesamsamen wahlweise Forellenkaviar
Pfefferminze zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gurke schälen, entkernen und grob raspeln.
2
Die Knoblauchzehen schälen und feinst hacken.
3
Das Joghurt mit Knoblauch, ausgepresstem Zitronensaft und der Gemüsebrühe kräftig verrühren und mit den Gurken mischen.
4
Die Suppe kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Minzblätter abzupfen, fein zerkleinern und unterrühren. Dann die Suppe und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
5
Die Sesamsamen in einer trockenen Pfanne golbraun rösten und kurz vor dem Servieren auf die Suppe streuen und mit den Minzezweigen garnieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sorry, wir haben die Angabe nachgetragen.