Hackfleisch-Pfannkuchen-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hackfleisch-Pfannkuchen-TorteDurchschnittliche Bewertung: 3.81531

Hackfleisch-Pfannkuchen-Torte

Hackfleisch-Pfannkuchen-Torte
45 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (31 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Pfannkuchen
250 g Mehl
200 ml Milch
Salz
3 Eier
Öl zum Braten
Für die Füllung
2 Paprikaschoten rot und gelb
1 Zucchini
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
300 g gemischtes Hackfleisch
1 EL Tomatenmark
250 g stückige Tomaten Dose
2 EL frisch gehackte Kräuter Oregano und Thymian
1 EL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
80 g geriebener Emmentaler
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Mehl mit der Milch, ca. 175 ml Wasser, Salz und Eiern verquirlen. -Etwa 20 Minuten quellen lassen.
2
Währenddessen die Paprikaschoten waschen, putzen, entkernen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in Scheiben oder kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und jeweils die Hälfte davon in 2 EL Öl glasig schwitzen, dann Paprika und Zucchini zugeben und 3-4 Minuten mitbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
4
Übrige Zwiebeln und Knoblauch im restlichen Öl anschwitzen, das Hackfleisch zugeben und krümelig braten. Das Tomatenmark einrühren, stückige Tomaten zufügen und weitere 10 Minuten offen schmoren, dann die Kräuter einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Aus dem Teig in etwas Öl 16 kleine, dünne Pfannkuchen (ca. 15 cm ⌀) backen.
6
4 Pfannkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, darauf 1/4 der Hackfleischsauce und Gemüse aufgeben, je einen Pfannkuchen aufsetzen und so fortfahren bis alle Zutaten verbraucht sind. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb überbacken.
7
Zum Servieren auf Teller anrichten und mit Petersilie garnieren.