Hacksteaks auf Bohnenauflauf Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
Hacksteaks auf BohnenauflaufDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Hacksteaks auf Bohnenauflauf

Hacksteaks auf Bohnenauflauf
35 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 altbackene Brötchen
800 g Stangenbohne
Salz
Butter für die Form
Pfeffer aus der Mühle
5 Tomaten
150 g Schafskäse
150 g Hüttenkäse
Jetzt online kaufen½ TL Kurkuma
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Pflanzenöl
600 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL scharfer Senf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Semmel in lauwarmem Wasser einweichen.
2
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3
Die Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In eine gebutterte Auflaufform legen und leicht salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Ofen 5-10 Minuten leicht braten.
4
Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Auf den Bohnen verteilen, ebenfalls leicht salzen und pfeffern und für 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben.
5
Den Feta klein würfeln, mit dem Hüttenkäse und Kurkuma vermengen.
6
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer heißen Pfanne mit 1 EL Öl glasig schwitzen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
7
Das Hackfleisch mit der gut ausgedrückten Semmel, dem Ei, Senf und der Zwiebelmischung verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Masse kleine Bällchen formen und diese in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum goldbraun anbraten. Die Käsemischung auf dem Gemüse verteilen, die Hackbällchen darauf setzen und im Ofen bei 200°C Ober- und Unterhitze 10-15 Minuten gratinieren.
8
Herausnehmen und sofort servieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
etwas aufwendig, aber sehr lecker