Hefeteig-Osterhasen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hefeteig-OsterhasenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Hefeteig-Osterhasen

Hefeteig-Osterhasen
1 Std. 45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Stück
500 g Mehl
42 g Hefe
80 g Zucker
180 ml lauwarme Milch
100 g Butter
3 Eigelbe
1 Msp. Safranpulver
1 Prise Salz
2 Eigelbe zum Bepinseln
Hier kaufen!6 Rosinen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe und Zucker in der Milch auflösen, in die Mulde gießen, mit etwas Mehl bedecken, 15 Minuten gehen lassen. Geschmolzene Butter, Eigelb, Safran und Salz zum Mehl geben, alles zu einem glatten Teig verarbeiten, zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche durchkneten und schlagen. Zugedeckt nochmals 40 Minuten gehen lassen.
2
Den Teig zusammenkneten, in 3 kleine und 3 größere Portionen teilen und eventuell mit Hilfe von Schablonen Hasen ausschneiden und formen.
3
Aus den Teigabschnitten Vorder- und Hinterläufe und Ohren formen und mit verquirltem Eigelb aufkleben.
4
Backbleche mit Backpapier auslegen, die Hasen darauf setzen. Als Augen die Rosinen in den Teig drücken. Hasen nochmals 10 Minuten ruhen lassen, dann mit Eigelb einpinseln und bei 190 Grad ca. 20 Minuten backen.