Hühnchen in Sesampanade mit Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Hühnchen in Sesampanade mit NudelnDurchschnittliche Bewertung: 41526

Hühnchen in Sesampanade mit Nudeln

Rezept: Hühnchen in Sesampanade mit Nudeln
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Rucola putzen, waschen und trocken schleudern. Den Knoblauch schälen und klein schneiden. Den Estragon waschen, trocken schütteln und die Blättchen - bis auf 4 Estragonspitzen für die Deko - abzupfen. Den Parmesan fein reiben. Die Rucola, den Knoblauch und die Estragonblätter mit dem Olivenöl im Küchenmixer pürieren. Den Parmesan unterrühren. Die Kräutersauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2
Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
3
Die Hähnchenbrustfilets waschen, trocken tupfen und waagerecht halbieren. Das Mehl in einen tiefen Teller geben. Die Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Die Sesamsamen ebenfalls in einen tiefen Teller geben. Die Hähnchenscheiben salzen, pfeffern und zuerst im Mehl wenden, dann im verquirlten Ei und schließlich im Sesam wenden. Die Sesamsamen leicht andrücken. Das Öl in einer breiten Pfanne portionsweise erhitzen, die panierten Hähnchenschnitzel darin bei mittlerer Hitze 7-9 Minuten braten, dabei einmal wenden.
4
Die Nudeln in einem Sieb abtropfen lassen, mit den Sesam-Hähnchenschnitzel und der Kräutersauce auf Tellern anrichten. Mit dem restlichen Estragon garnieren.