Käsekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
KäsekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91560

Käsekuchen

Käsekuchen
35 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (60 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Blech (Springform; 26 cm Durchmesser)
Butter für die Form
3 EL Semmelbrösel für die Form
5 Eier
Salz
250 g Zucker
2 TL abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
1 TL abgeriebene Orangenschale unbehandelt
1 ½ Päckchen Puddingpulver für 750 ml Flüssigkeit
1,2 kg Magerquark
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine Springform einfetten und mit den Semmelbröseln ausstreuen.

2

Die Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Hälfte von dem Zucker nach und nach einrühren und so lange schlagen bis die Masse fest und glänzend ist. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Den Zitronen- und Orangenabrieb mit dem Puddingpulver untermischen. Anschließend den Quark unterrühren. Den Eischnee vorsichtig unterheben und die Käsemasse in die eingefettete Form füllen. Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene ca. 60 Minuten backen. Gut auskühlen lassen und aus der Form lösen. Kurz vor dem Servieren mit Puderzucker bestauben. Dazu frisch geschlagene Sahne reichen