Käsespätzle mit Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsespätzle mit GemüseDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Käsespätzle mit Gemüse

Käsespätzle mit Gemüse
30 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Mehl
4 Eier
Salz
Muskat
3 Möhren
1 rote Paprikaschote
200 g Erbsen TK
3 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
75 g geriebener Käse z. B. Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Spätzle aus dem Mehl, den Eiern, 1 TL Salz, Muskat und etwa 100 ml Wasser einen schwer reißenden Teig rühren, der aber nicht zu fest sein sollte. Abschlagen bis er Blasen wirft. Den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Den Spätzlehobel auf den Topfrand auflegen und mit einer Teigportion füllen. Den Schieber langsam und gleichmäßig hin und her bewegen, damit die Spätzle in das siedende Salzwasser fallen. (Zwischen Spätzlehobel und Wasseroberfläche sollte mindestens 5 cm Platz sein. ) Nach zwei bis drei Minuten sind die Spätzle fertig, dann herausnehmen, abschrecken und abtropfen lassen. Anschließend die nächste Portion fertig stellen bis alle Spätzle gekocht sind.
2
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Möhren schälen und stifteln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Mit den Erbsen in heißer Butter 2-3 Minuten anschwitzen. Salzen, pfeffern und die Spätzle unterschwenken. Mit dem Käse bestreuen und im Ofen ca. 5 Minuten backen bis der Käse geschmolzen ist.