Kartoffel-Apfel-Brot mit Kümmel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Apfel-Brot mit KümmelDurchschnittliche Bewertung: 3.81518

Kartoffel-Apfel-Brot mit Kümmel

Kartoffel-Apfel-Brot mit Kümmel
45 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Brot Laib
200 g mehligkochende Kartoffeln am Vortag gegart
500 g Mehl
2 reife Äpfel
250 ml Milch
1 Prise Salz
1 Würfel Hefe 42 g
2 EL Kümmelsamen
Mehl für die Arbeitsfläche
Butter für die Form
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit dem Mehl vermischen. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen, fein reiben und unter das Kartoffelmehl mischen. Die Milch mit dem Salz erwärmen und die Hefe hineinbröckeln. Auflösen und zu dem Mehl gießen. Mit den Knethaken eines elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Dabei 2/3 des Kümmels mit in den Teig arbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

2

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut durchkneten und zu einem Laib formen. Den Laib mit dem restlichen Kümmel bestreuen, in eine gefettete Backform setzen und im vorgeheizten Ofen 50-60 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und servieren.