Kartoffel-Räucherlachs-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Räucherlachs-SalatDurchschnittliche Bewertung: 41520

Kartoffel-Räucherlachs-Salat

Kartoffel-Räucherlachs-Salat
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
750 g fest kochende Kartoffeln
1 Zwiebel
125 ml
Salz
Pfeffer aus der Mühle
40 g Brunnenkresse
2 Salatblätter (z. B. Batavia, Romana)
4 EL gehackte, gemischte Kräuter z. B. : Petersilie, Schnittlauch, Dill, Basilikum, Kerbel...
2 EL kleine Kapern
Hier kaufen!6 EL Weißweinessig
1 TL Kürbiskernöl
3 EL Sonnenblumenöl
1 Prise Zucker
200 g Räucherlachs
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Kartoffeln waschen, schälen und in Salzwasser zugedeckt in ca. 25 Minuten gar garen.
2
Zwiebel schälen und fein würfeln. Die Gemüsebrühe in einem kleinen Topf aufkochen, die Zwiebel hinzufügen und alles ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.
3
Die noch heißen Kartoffeln in dicke Scheiben schneiden und mit der heißen Zwiebelbrühe übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4
Brunnenkresse und die Salatblätter putzen, waschen, verlesen, trocken schleudern. Die Salatblätter in feine Streifen schneiden. Beides zusammen mit den Kräutern und den Kapern zu den Kartoffeln geben.
5
Essig, Kürbiskernöl, Sonnenblumenöl, Salz, Pfeffer und Zucker eine Salatsauce rühren. Die Salatsauce über die Zutaten in der Schüssel gießen und alles vermischen, nochmals abschmecken und auf Tellern anrichten.
6
Den Räucherlachs in Streifen schneiden und auf dem Kartoffelsalat verteilen.