Kartoffel-Spinat-Nocken mit Tomatensugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffel-Spinat-Nocken mit TomatensugoDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Kartoffel-Spinat-Nocken mit Tomatensugo

Rezept: Kartoffel-Spinat-Nocken mit Tomatensugo
45 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Ei
1 Hand voll Baby-Spinat
200 g Mehl
1 kg kleine Tomaten reif
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl extravergine
1 TL Butter
Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Das Ei, fein gehackten Spinat und das Mehl zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Muskat würzen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Daraus auf bemehlter Arbeitsfläche etwa fingerdicke Rollen formen und ca. 1 cm breite Stücke abschneiden. Mit einem Küchentuch bedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen. Die Tomaten waschen und in Spalten schneiden (nach Belieben vorher auch überbrühen und häuten). Das Öl und Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Tomaten darin zugedeckt ca. 2-3 Minuten bei milder Hitze andünsten. Anschließend salzen und pfeffern.
2
Die Klösschen in kochendes Salzwasser geben, dann 8-10 Minuten nur noch sanft ziehen lassen. Die Klösschen sind gar, wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen. Die fertigen Klösschen abschütten und gut abtropfen lassen, zu den Tomaten in die Pfanne geben, gut mit den Tomaten mischen, auf Teller verteilen und sofort servieren. Dazu passt frisch geriebener Parmesan oder Pecorino.