Kartoffeln mit gerösteten Mini-Calamari und Knoblauchsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffeln mit gerösteten Mini-Calamari und KnoblauchsoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Kartoffeln mit gerösteten Mini-Calamari und Knoblauchsoße

Kartoffeln mit gerösteten Mini-Calamari und Knoblauchsoße
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 mittelgroße fest kochende Kartoffeln
Salz
8 Tintenfische kleine Tintenfische, küchenfertig
Für die Mayonnaise
3 Knoblauchzehen
2 Eigelbe
1 TL mittelscharfer Senf
Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
20 g Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln waschen und im kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Inzwischen die Calamarettis waschen, putzen und die Tupen in kleine Würfel schneiden. 

2

Für die Mayonnaise den Knoblauch abziehen und durchpressen. Zusammen mit den Eigelben, dem Senf und einem Spritzer Zitronensaft in einer Küchenmaschine pürieren. Das Öl erst tröpfchenweise und dann in einem feinem Strahl unter ständigem Rühren einarbeiten, bis die Mayonnaise eine cremige Konsistenz bekommt. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

3

In einer heißen Pfanne die Butter zerlassen und die Calamarettiwürfel zusammen mit den Tentakeln goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die fertigen Kartoffeln pellen, auf Teller anrichten, jeweils etwas von der Mayonnaise darüber geben und mit den Calamaretti-Gröstl garniert servieren.