Käsekuchen mit Apfelbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Käsekuchen mit ApfelbeerenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Käsekuchen mit Apfelbeeren

Käsekuchen mit Apfelbeeren
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Pieform, Durchmesser 24 cm
Für den Boden
200 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Zucker
125 g Butter
1 Eigelb
Für die Füllung
1 Päckchen Vanillepudding
500 ml Milch
80 g Zucker
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestreuen
300 g Quark
Jetzt hier kaufen!½ Vanilleschote Mark
1 Eigelb
1 EL Zitronensaft
Butter zum Einfetten
Mehl für die Arbeitsfläche
500 g Apfelbeere
500 g Gelierzucker Verhältnis 1:1
100 ml trockener Rotwein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl mit dem Backpulver und dem Zucker mischen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken, die Butter in Stücke geschnitten um die Mulde herum verteilen und das Ei in die Mulde schlagen. Alle Zutaten mit einem Messer grob durchhacken und mit den Händen zu einer Kugel formen. In Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

2

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Für die Füllung das Puddingpulver mit 3 EL Milch verrühren. Die restliche Milch mit 3 EL Zucker zum Kochen bringen und die Puddingmilch langsam einfließen lassen. Kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Mit Puderzucker bestreuen, damit sich keine Haut bildet. Etwas auskühlen lassen. Den Quark mit dem Vanillemark, dem Eigelb, dem restlichen Zucker und dem Zitronensaft glattrühren, den Pudding dazugeben und unterrühren.

3

Die Pieform einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwas größer als die Form ausrollen, die Form damit auskleiden und einen Rand hochziehen. Die Quarkmasse darauf verteilen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldgelb backen. Inzwischen die Apfelbeeren verlesen, waschen, abtropfen lassen, putzen und in einem Topf mit Zucker erhitzen. Den Rotwein angießen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den fertigen Kuchen herausnehmen, mit der Apfelbeerenmarmelade belegen und servieren.