Kirsch-Schokoladenkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kirsch-SchokoladenkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Kirsch-Schokoladenkuchen

Kirsch-Schokoladenkuchen
25 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform, 26 cm Durchmesser
150 g Zartbitterkuvertüre 70%
50 ml Milch
100 g Butter
400 g Sauerkirschen Glas
4 Eier
75 g Zucker
200 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
Mehl für die Form
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestauben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Springform ausbuttern und mit Mehl bestauben. Die Kuvertüre grob hacken und zusammen mit der Milch und der Butter unter Rühren über einem Wasserbad schmelzen lassen. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen.

2

Die Kirschen gut abtropfen lassen.. Die Eier trennen und die Eiweiße mit der Hälfte vom Zucker steif schlagen. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver vermengen. Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker schaumig schlagen, dann die Kuvertüre und das vermengte Mehl unterziehen.

3

Zum Schluss den Eischnee unterheben und den Teig in die Form füllen. Die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen, aus der Form lösen und in Stücke geschnitten mit Puderzucker bestaubt servieren.