Kleine Burger Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleine BurgerDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Kleine Burger

Kleine Burger
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Stück
3 Scheiben Toastbrot
1 Frühlingszwiebel
2 Schalotten
1 Knoblauchzehe
600 g gemischtes Hackfleisch
2 Eier
2 TL Senf
2 TL scharfes Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Backpapier
1 Kopfsalat
1 Bund Radieschen
2 Möhren
½ Salatgurke
4 EL Mayonnaise
1 TL gehackte Peperoni
1 TL Zitronensaft
18 kleine Brötchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Toast einweichen, dann gut ausdrücken. Frühlingszwiebel putzen und hacken, Schalotten schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen.
2
Hackfleisch, Toast, Eier, Frühlingszwiebeln, Schalotten, durchgepressten Knoblauch und Senf verkneten, mit Paprika, Salz und Pfeffer kräftig würzen. Mit angefeuchteten Händen 18 kleine Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten braten, herausnehmen.
3
Salat waschen, putzen, in Blättchen zupfen. Gewaschene Radieschen und Karotten putzen bzw. schälen. Gurke in Scheiben schneiden. Mayonnaise, Peperoni und Zitronensaft verrühren. Brötchen aufschneiden und mit etwas Mayonnaise-Mischung bestreichen. Jeweils mit Salat, Gurke und Hackbällchen belegen. Auf einer Platte zusammen mit Salat, Radieschen und Möhren anrichten.