Kleiner Schokokuchen mit Orange Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kleiner Schokokuchen mit OrangeDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Kleiner Schokokuchen mit Orange

Rezept: Kleiner Schokokuchen mit Orange
45 min.
Zubereitung
6 h. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 unbehandelte Orange
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Für den Teig
2 Eier
1 Prise Salz
50 g Zartbitterkuvertüre
Jetzt kaufen!30 g Puderzucker
Jetzt bei Amazon kaufen!40 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
75 g Mehl
Butter für die Förmchen
Für die Schokoladensauce
150 g Vollmilchkuvertüre
50 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Zum Garnieren
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote der Länge nach geviertelt und in Zucker gewälzt
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 100°C Umluft vorheizen. Die Orangen in hauchdünne Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Puderzucker bestauben und im vorgeheizten Ofen 4-5 Stunden trocknen lassen. Dabei gelegentlich Wenden und die Backofentür einen Spalt offen lassen. Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen.

2

Die Schokolade grob hacken und über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren und die Nüsse, das Backpulver, das Mehl und die Schokolade nach und nach unterrühren. Den Eischnee unterziehen. Die Masse in 4 gebutterte Förmchen füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen.

3

Die Vollmilchschokolade zerkleinern und mit der Sahen in einem Topf schmelzen. Etwas von der Schokoladesauce auf Desserteller verteilen, je ein Törtchen darauf stürzen und mit je einer getrockneten Orangenscheibe und einer in Zucker gewälzten Vanilleschote garnieren. Mit Puderzucker bestaubt servieren. Nach Belieben Orangenkompott dazu reichen.