Knusprige Hähnchenbrust mit Paprikasalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Knusprige Hähnchenbrust mit PaprikasalatDurchschnittliche Bewertung: 41523

Knusprige Hähnchenbrust mit Paprikasalat

Rezept: Knusprige Hähnchenbrust mit Paprikasalat
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Für den Paprikasalat die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Weiße der Frühlingszweibeln in Ringe, das Grün der Frühlingszwiebeln in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und hacken. Die Oliven grob hacken. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden. Alles in einer Schüssel geben. Das Olivenöl mit dem Essig, dem Zucker, etwas Salz und Pfeffer mischen, ziehen lassen.
2
Die Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. In einen tiefen Teller die Eier verquirlen. Die Mandelblättchen grob hacken und mit dem Paniermehl in einen tiefen Teller geben. Das Mehl ebenfalls in einen tiefen Teller geben. In einer breiten Pfanne das Öl erhitzen. Die Hähnchenbrustfilets salzen, pfeffern und zuerst in Mehl wenden. Dann die Filets im Ei wenden und abschließend im Mandel-Mix wenden, die Panade leicht andrücken. Die Filets im heißen Öl bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten braten, dabei einmal wenden.
3
Den Paprikasalat mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hähnchenbrustfilets kurz auf Küchenpapier abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Paprikasalat anrichten.