Kürbiscremesuppe und Kartoffelchips Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kürbiscremesuppe und KartoffelchipsDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Kürbiscremesuppe und Kartoffelchips

Rezept: Kürbiscremesuppe und Kartoffelchips
30 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Kürbisfruchtfleisch (Hokkaidokürbis)
1 Zwiebel
20 g Butterschmalz
200 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Curry nach Geschmack
¼ TL Ingwerpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Kürbiskerne
2 EL Crème fraîche
2 EL dunkles Kürbiskernöl
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Küsbisfruchtfleisch grob würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Das Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Kürbiswürfel dazu geben und ca. 3 Minuten rundherum anbraten. Die Gemüsebrühe angießen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Die Suppe etwas abkühlen lassen, mit dem Schneidestab pürieren
2
und wieder erhitzen. Die Sahne unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Curry und Ingwer würzen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Die Suppe in vorgewärmte Suppenbowls füllen, mit etwas Creme fraiche und Kürbiskernöl verzieren und mit den kürbiskernen und Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Dazu passen Kartoffelchips