Lachsfilet im Blätterteigmantel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet im BlätterteigmantelDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Lachsfilet im Blätterteigmantel

Lachsfilet im Blätterteigmantel
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
3 rote Paprikaschoten
400 g Champignons
1 Stängel Liebstöckel
2 unbehandelte Zitronen
2 EL Butter
300 g Blätterteig TK
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Lachsfilet ohne Haut und Gräten ca. 1,2 kg
1 Eigelb
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Paprikaschoten waschen, putzen, entkernen, die Innenhäute entfernen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen und vierteln. Den Liebstöckel waschen, die Blätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden, mit den Champignons mischen. 1 Zitrone waschen, etwas Schale abreiben und den Saft auspressen. Die Paprikastreifen in 1 EL heißer Butter 1-2 Minuten anschwitzen und beiseite ziehen. Die Champignons in der restlichen Butter 2-3 Minuten anbraten. Die Flüssigkeit bei hoher Hitze verdampfen lassen. Beides mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
3
Den aufgetauten Blätterteig quadratisch ausrollen (in etwa doppelte Größe wie der Lachs). Die untere Hälfte mit Paprika und den Champignons belegen. Den Lachs waschen, trocken tupfen und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf das Gemüsebett legen. Den Teig über den Lachs schlagen und die Ränder gut andrücken so dass alles gut verschlossen ist. Auf das Blech legen und mit Eigelb bestreichen. Im Ofen ca. 40 Minuten goldbraun backen.
4
Mit der übrigen Zitrone in Spalten servieren.
5
Dazu nach Belieben Gemüse reichen.