Lachsfilet mit Minze und Gurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsfilet mit Minze und GurkenDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Lachsfilet mit Minze und Gurken

Rezept: Lachsfilet mit Minze und Gurken
25 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Knoblauchzehe
Hier kaufen!1 ½ cm frischer Ingwer
1 rote Chilischote
6 EL Zitronensaft
Pfeffer aus der Mühle
2 EL fein geschnittene Minzblatt
600 g Graved Lachs in dünnen Scheiben
1 Salatgurke
1 Bund Minze zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Chilischote waschen, längs halbieren, entkernen, alle weißen Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln. Mit dem Knoblauch, Zitronensaft, Pfeffer und geschnittener Minze verrühren, die Lachsscheiben darin wenden und zugedeckt 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Die Gurke waschen, längs halbieren, entkernen und in 6 cm lange Stifte schneiden.

3

Zum Servieren Gurke und Lachs auf Tellern anrichten und mit Minzeblättchen garniert servieren.