Lachsstreifen in Bärlauchsuppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lachsstreifen in BärlauchsuppeDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Lachsstreifen in Bärlauchsuppe

Lachsstreifen in Bärlauchsuppe
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 ml
200 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
80 g junge Bärlauchblatt (ca. 2 Hand voll)
1 Knoblauchzehe
2 Scheiben Vollkornbrot
4 Scheiben Räucherlachs
2 EL saure Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Die Brühe mit der Sahne in einem Topf aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
2
Den Bärlauch waschen, putzen und trocken schütteln. 4 Blätter zur Seite legen, den Rest sehr fein schneiden und in die Brühe geben und 5 Minuten ziehen lassen (nicht mehr kochen). Den Knoblauch schälen. Das Brot toasten, dann mit der Knoblauchzehe einreiben und in kleine Würfel schneiden.
3
Den Lachs und die übrigen Bärlauchblätter in feine Streifen schneiden.
4
Zum Servieren die Suppe mit Brotcroutons, Lachsstreifen und frischem Bärlauch bestreuen und je einen Klecks saure Sahne aufgeben.