Lammchops mit gebratenem Knoblauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Lammchops mit gebratenem KnoblauchDurchschnittliche Bewertung: 3.71522

Lammchops mit gebratenem Knoblauch

Lammchops mit gebratenem Knoblauch
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Lammkarrees à ca. 400 g
2 Rosmarinzweige
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
Für die Soße
1 Knoblauchknolle
400 g Bohnen Prinzessbohnen (TK)
600 g kleine Kartoffeln neue Ernte
50 g Butter
2 EL Öl
Petersilie für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Vom Fleisch die Schwarte entfernen und die Rippchen sauber abschaben, dann mit Pfeffer einreiben. In heißem Öl mit Rosmarinzweigen von allen Seiten scharf anbraten. Dann mit dem Rosmarin in Alufolie wickeln und im vorgeheizten Ofen bei 100°C ca. 30-35 Min. garen lassen.
2
Die Kartoffeln gründlich waschen etwas kleiner schneiden (nicht schälen) und in reichlich Salzwasser ca. 20-30 Min. garen. Die aufgetauten Bohnen die letzten 3-5 Min. zugeben.
3
Den Knoblauch abziehen, die Zehnen halbieren oder vierteln und das Fett in einer Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin anbraten und dabei die Butter leicht bräunen lassen. Die Karees aus dem Ofen nehmen und den Bratensaft dazu gießen. Das Gemüse in ein Sieb abgießen und mit 2-3 EL von der Soße mischen. Das Karree in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse und der Soße auf Tellern anrichten und mit Petersilie garniert servieren.