Mais-Paprikagemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mais-PaprikagemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81524

Mais-Paprikagemüse

Mais-Paprikagemüse
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (24 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Backofen auf 200° vorheizen. Paprika waschen, halbieren, entkernen und längs in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Mais in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Minze waschen, trocken schütteln, einige Blättchen beiseite legen, den Rest fein hacken. 1/3 vom Mais in der Gemüsebrühe pürieren.

2

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Paprika ca 5 Min. darin dünsten. Gehackte Minze, Mais, Gemüsebrühe, Limettensaft und Chili-Schoten zugeben, alles bei kleiner Hitze 12 -15 Min. köcheln lassen. Baguette schräg in dünne Scheiben schneiden und auf der oberen Schiene im Backofen goldbraun rösten. Maistopf vom Herd nehmen. Mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken, mit Minzeblättchen und Baguettescheiben anrichten.