Makkaroni mit Paprika-Hüttenkäse-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Makkaroni mit Paprika-Hüttenkäse-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.61542

Makkaroni mit Paprika-Hüttenkäse-Soße

Rezept: Makkaroni mit Paprika-Hüttenkäse-Soße
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (42 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 rote Paprikaschoten
2 Zwiebeln
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 TL rosenscharfes und edelsüßes Paprikapulver je 2 TL
4 EL Schlagsahne (nach Geschmack)
50 ml Gemüsebrühe
1 TL Mehl
Salz
2 EL Schnittlauchröllchen
200 g Hüttenkäse
500 g kurze Röhrennudel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Paprikas waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden.
2
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Öl in einem Topf erhitzen und Paprika- und Zwiebelstreifen darin andünsten, mit Mehl stäuben, bodenbedeckt Brühe (ca. 50 ml) aufgießen, gut umrühren und weich dünsten. Paprikapulver und Sahne untermischen, salzen. Nudeln unter die Paprikasauce mischen und mit Hüttenkäse und Schnittlauchröllchen auf Pastatellern anrichten, heiß servieren.