Mini-Pizzaschnecken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-PizzaschneckenDurchschnittliche Bewertung: 4.31526

Mini-Pizzaschnecken

Rezept: Mini-Pizzaschnecken

Mini-Pizzaschnecken - Ob bei der nächsten Party oder beim Treffen mit Freunden: Das Hefegebäck kommt immer gut an.

170
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 25 Stück
600 g Mehl und etwas Mehl für die Arbeitsfläche
1 Würfel Hefe
280 ml Milch (1,5 % Fett) (lauwarm)
Olivenöl bei Amazon bestellen110 ml Olivenöl
1 EL Salz
1 EL Zucker (20 g)
100 g Kochschinken
100 g Geflügelsalami
1 Bund Basilikum
400 g Pizzatomaten (Dose)
150 g geriebener Käse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl mit Hefe, lauwarmer Milch, 100 ml Olivenöl, Salz und Zucker verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

2

Inzwischen Schinken und Salami in Streifen schneiden. Basilikum waschen, trockenschütteln und hacken.

3

Teig noch einmal durchkneten und auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca. 80 x 20 cm ausrollen. Mit restlichem Olivenöl beträufeln.

4

Pizzatomaten auf dem Teig verteilen, dabei am oberen Rand ca. 2 cm frei lassen. Schinken, Salami und Käse darüberstreuen und den oberen Rand mit etwas Wasser bepinseln. Teig einrollen und in 25 ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden.

5

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Teigscheiben daraufgeben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen.