Mini-Pizzen mit Schafskäse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Pizzen mit SchafskäseDurchschnittliche Bewertung: 4.21520

Mini-Pizzen mit Schafskäse

Mini-Pizzen mit Schafskäse

Mini-Pizzen mit Schafskäse - "Klein, aber fein" lautet hier das Motto.

440
kcal
Brennwert
2 h.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Für den Teig Mehl mit 1/2 TL Salz und Trockenhefe mischen. 1 EL Öl und ca. 80–100 ml lauwarmes Wasser zugeben und alles zu einem mittelfesten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten bis zum doppelten Volumen auf- gehen lassen.

2

Inzwischen Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Thymian waschen, trockenschütteln und Blättchen hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Kartoffeln mit der Hälfte des Thymians, Knoblauch und 2 EL Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

3

Teig in 4 Stücke teilen, jeweils zu 1 Fladen ausrollen, den Rand dabei etwas dicker lassen.

4

Ein Backblech mit restlichem Öl auspinseln. Fladen darauflegen. Mit Kartoffeln belegen, Schafskäse zerbröckeln und darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) in etwa 20–25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und restlichen Thymian darüberstreuen.