Mini-Waffeln mit Vanillecreme und Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mini-Waffeln mit Vanillecreme und KirschenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Mini-Waffeln mit Vanillecreme und Kirschen

Mini-Waffeln mit Vanillecreme und Kirschen
40 min.
Zubereitung
1 Std. 35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Waffelteig
250 g Mehl
½ Würfel frische Hefe 21 g
375 ml lauwarme Milch
40 g Zucker
80 g Butter
3 Eier
1 TL Zitronenschale
Außerdem
370 g Schattenmorelle Glas
Jetzt kaufen!1 TL Speisestärke
Butter zum Einfetten
Für die Vanillecreme
150 g Mascarpone
2 EL Vanillesirup
150 ml Schlagsahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, die Hefe hineinbröckeln und mit 4-5 EL lauwarmes Milch und 1 EL Zucker zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

2

Dann die Butter in der restlichen Milch zerlassen und mit dem restlichen Zucker, den Eiern und dem Zitronenabrieb in die Schüssel geben. Alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem dickflüssigen Teig verkneten und zugedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen.

3

Zwischenzeitlich die Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen, in einem Topf zum Kochen bringen und mit in kaltem Wasser angerührter Speisestärke abbinden. Die Kirschen einlegen und alles auskühlen lassen.

4

Das Waffeleisen anheizen und leicht fetten.

5

1-2 EL Teig hineingeben und nacheinander goldgelbe Waffeln backen.

6

Die Mascarpone mit dem Sirup verrühren, die Sahne steif schlagen und unterheben.

7

Die Waffeln mit je einem Klecks Vanillcreme und einer Kirsche angerichtet servieren.