Mit Spinat gefüllte Forellen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Mit Spinat gefüllte ForellenDurchschnittliche Bewertung: 3.91524

Mit Spinat gefüllte Forellen

Rezept: Mit Spinat gefüllte Forellen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
150 g Spinat
2 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 küchenfertige Forellen à etwa 300 g
4 Tomaten
50 g schwarze Oliven
1 TL Thymianblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Spinat waschen, putzen, verlesen und grob hacken. Schalotten schälen und klein würfeln.
2
Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalottenwürfel darin glasig werden lassen. Knoblauch schälen und durch die Presse dazudrücken. Spinat hinzufügen und unter Rühren zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3
Forellen waschen und trocken tupfen, mit dem Spinat füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Tomaten waschen und in dicke Scheiben schneiden. Die Oliven entsteinen.
4
2 Bratbeutel auf ein Backblech legen. Tomatenscheiben flach hineinlegen, die Forellen darauf geben. Oliven und Thymianblättchen in die Bratbeutel geben, die Beutel verschließen und an der Oberseite mehrmals mit einer Nadel einstechen. Die Forellen im Backofen (Mitte, Umluft 1 80°) in 35 Min. garen.