Muffins mit Ziegenkäse Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Muffins mit ZiegenkäseDurchschnittliche Bewertung: 41529

Muffins mit Ziegenkäse

Muffins mit Ziegenkäse

Muffins mit Ziegenkäse - Von der Hand in den Mund.

269
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Stück
300 g Mehl
Hefe
1 Prise Zucker
125 ml Milch (1,5 % Fett; lauwarm)
3 Zweige Kräuter (z. B. Thymian und Rosmarin)
1 Ei
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
100 g Ziegenfrischkäse
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
außerdem:
Papier-Muffinförmchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Mehl in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Mulde formen, Hefe hineinbröckeln und mit 1 Prise Zucker und 4–5 EL Milch verrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen.

2

Inzwischen ein Muffinbackblech mit Papierförmchen auskleiden. Kräuter waschen, trockenschütteln und Blättchen hacken.

3

Ei, Olivenöl, Kräuter und restliche Milch nach und nach in die Schüssel geben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten (er sollte sich gut vom Schüsselrand lösen); eventuell etwas mehr oder weniger Milch verwenden.

4

Ziegenkäse zerbröckeln und unter den Teig kneten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu 6 kleinen Bällchen formen. In die Förmchen setzen, mit etwas Chili bestreuen und erneut ca. 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, einfrieren geht gut.