Nudelgratin Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
NudelgratinDurchschnittliche Bewertung: 41527

Nudelgratin

Nudelgratin
50 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Makkaroni
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
150 g roher Schinken gewürfelt
200 g Erbsen
100 g Bergkäse
3 EL Butter
2 EL Mehl
300 ml Milch
3 EL Crème fraîche
½ Bund Basilikum
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Makkaroni grob zerbrechen und in Salzwasser sehr bissfest kochen. Abschrecken und abtropfen lassen.
2
Bergkäse klein würfeln.
3
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. In 2 EL heißer Butter anschwitzen, Schinken kurz mitschwitzen, dann Erbsen untermengen und mit Mehl bestauben. Unter Rühren Milch angießen, aufkochen und die Sauce leicht andicken lassen. Creme fraiche unterrühren, die Hälfte vom Käse zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Basilikumblätter abzupfen, einige für die Garnitur beiseite legen und den Rest in Streifen schneiden. Unter die Nudeln mengen, in eine Auflaufform geben, restliche Butter in Flocken darauf geben und restlichen Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 Min. goldbraun backen. Mit restlichen Basilikumblättern garniert servieren.