Nudeln mit Tomaten-Rinderhack-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Tomaten-Rinderhack-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Nudeln mit Tomaten-Rinderhack-Soße

Nudeln mit Tomaten-Rinderhack-Soße
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Die Pilze nach Packungsangabe in Wasser einweichen. Das Einweichwasser durch ein Sieb gießen und auffangen. Die Pilze trocken tupfen und grob hacken. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Den Sellerie waschen, putzen und in kleine Stücke schneidne. Die Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel würfeln und den Knoblauch fein hacken. Das Hackfleisch im heißen Öl krümelig und mit Farbe anbraten. Den Sellerie, Zwiebel, Möhren, Pilze und Knoblauch untermengen, kurz mitschwitzen und mit einem Schuss Wein und ein wenig Pilzeinweichwasser ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren etwa 10 Minuten leise schmoren lassen.
2
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
3
Nach und nach den restlichen Wein zum Hackfleisch geben und die Tomaten untermengen. Weitere ca. 10 Minuten gar schmoren lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Die abgetropften Nudeln (nach Bedarf mit ein wenig Nudelwasser) unterschwenken und servieren.