Nudeln mit Tomatensoße und geriebenem Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Nudeln mit Tomatensoße und geriebenem ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 3152

Nudeln mit Tomatensoße und geriebenem Parmesan

Nudeln mit Tomatensoße und geriebenem Parmesan
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (2 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Tortiglioni-Nudeln
1 ½ kg reife Tomaten
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl extravergine
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Muskat frisch gerieben
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimtpulver
1 TL Zucker
Butter
2 EL Basilikum fein gehackt
Parmesan gerieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen.

2

3 EL Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin sanft andünsten. Die Tomaten mit 3 EL Wasser und den Knoblauchzehen dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten köcheln lassen. Die Pfanne von der Herdplatte ziehen und mit Zucker, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zimt abschmecken. Das Basilikum darüber streuen und zugedeckt beiseite stellen.

3

In der Zwischenzeit die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abschütten (etwas vom Kochwasser auffangen), mit 1 EL Butter und 2 EL vom Kochwasser mischen. Auf Teller verteilen, 3-4 EL von der Sauce darüber geben, mit Parmesan bestreuen und sofort servieren.