Kartoffelgnocchi mit Tomatensoße und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Kartoffelgnocchi mit Tomatensoße und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 4.11517

Kartoffelgnocchi mit Tomatensoße und Parmesan

Kartoffelgnocchi mit Tomatensoße und Parmesan
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Gnocchi
800 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
120 g Mehl
40 g frisch geriebener Parmesan
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
Für die Tomatensauce
6 Tomaten
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
frisch geriebener Parmesan zum Bestreuen
frisch geriebener Basilikumblatt zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, waschen, in Salzwasser ca. 30 Minuten kochen und heiß durch eine Kartoffelpresse drücken, ausdampfen lassen, mit Mehl und Parmesan mischen und die Eier hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken. Die Masse zu einem Teig verkneten. Fingerdicke Röllchen formen und ca. 3 cm breite Stücke abschneiden.

2

Mit einem Gabelrücken Rillen eindrücken. Reichlich Salzwasser zum Simmern bringen (es darf nicht kochen), Die Gnocchi hineingeben und gar ziehen lassen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Für die Sauce die Tomaten kurz in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.

3

Die Schalotte und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. In heißem Olivenöl anschwitzen und die Tomatenwürfeln zugeben. Etwa 2 Minuten leicht köcheln lassen und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Gnocchi mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und unter die Tomatensauce schwenken. Mit Parmesan und Basilikum bestreut servieren.