Ofenkartoffeln mit Käsekruste Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ofenkartoffeln mit KäsekrusteDurchschnittliche Bewertung: 3.61516

Ofenkartoffeln mit Käsekruste

Ofenkartoffeln mit Käsekruste
30 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 mittelgroße, festkochende Kartoffeln
Salz
3 Frühlingszwiebeln
Pfeffer aus der Mühle
100 g frisch geriebener Käse z. B. Gauda
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen.

2

Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

3

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden.

4

Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, halbieren und auf ein gebuttertes Backblech setzen. Leicht salzen und pfeffern, die Zwiebelringe mit dem Käse mischen und auf den Kartoffeln verteilen. Im vorgeheizten Ofen goldbraun gratinieren lassen. Herausnehmen und sofort servieren. Nach Belieben Kräuterquark dazu reichen.