Panna cotta in Kleeblattform Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Panna cotta in KleeblattformDurchschnittliche Bewertung: 41522

Panna cotta in Kleeblattform

Panna cotta in Kleeblattform
30 min.
Zubereitung
5 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Panna-Cotta
Hier kaufen!12 Blätter weiße Gelatine
Jetzt hier kaufen!2 Vanilleschoten
400 ml Milch
600 ml Schlagsahne
200 g Zucker
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
Außerdem
100 g Himbeeren
1 kleine Baby-Ananas
Minzblatt zum Garnieren
2 EL gehackte Pistazien
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

2

Die Vanilleschote der Länge nach halbieren, das Mark herausschaben und mit den Schoten, der Milch, der Sahne, dem Zucker und der Zitronenschale in einem Topf zum Kochen bringen, vom Herd ziehen, die Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Sahnemilch auflösen. Die Vanilleschoten und die Zitronenschale entfernen und die Sahnemilch in einem kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen. Sobald die Masse anfängt zu gelieren, noch einmal gut durchrühren und in eine mit kaltem Wasser ausgespülte Kleeblattform geben. Diese abgedeckt für 4-5 Stunden in den Kühlschrank stellen.

3

Die Himbeeren verlesen und putzen. Die Ananas gründlich schälen, längs vierteln, von dem harten Strunk befreien und in kleine Stücke schneiden.

4

Die Panna-Cotta vorsichtig auf einen Teller stürzen, die Form entfernen, die Früchte mit Minzblättchen um die Panna-Cotta verteilen und die Panna-Cotta mit gehackten Pistazien bestreut servieren.