Paprikacremesuppe mit Reis und Avocado Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Paprikacremesuppe mit Reis und AvocadoDurchschnittliche Bewertung: 4.31530

Paprikacremesuppe mit Reis und Avocado

Paprikacremesuppe mit Reis und Avocado

Paprikacremesuppe mit Reis und Avocado - Cremige Suppe mit kerniger Einlage.

354
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Parboiled Langkornreis
Salz
1 Glas gegrillte Paprikaschote (ca. 250 g)
500 g Tomaten
2 EL Tomatenmark (40 g)
1 EL Ketchup (15 g)
1000 ml Gemüsebrühe
Pfeffer
1 EL Schlagsahne (10 ml)
2 Avocados
1 TL Zitronensaft
¼ Bund Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reis nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser garen.

2

Inzwischen Paprikaschoten in einem Sieb abtropfen lassen. Tomaten überbrühen, häuten, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch grob hacken und mit Tomatenmark, Ketchup, Brühe und Paprikaschoten in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze auf- kochen, fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sahne einrühren.

3

Avocados halbieren, entkernen, schälen, Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Basilikum waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen.

4

Suppe gut durchrühren. Reis abgießen und vorsichtig dazugeben. Avocadostücke darauf verteilen, Basilikumblättchen darübergeben und sofort servieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Ist auch eher eine Tomatensupper mit Paprika und Avocado.