Pasta mit Fleischbällchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit FleischbällchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Pasta mit Fleischbällchen

Pasta mit Fleischbällchen
40 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Penne
Salz
4 EL Petersilie
1 Scheibe Toastbrot ungetoastet
250 g Hackfleisch
2 Eier
1 TL mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
150 g rote Paprikaschote
1 rote Chilischote
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 TL Tomatenmark
300 g passierte Tomaten Dose
½ TL Paprikapulver
50 g frisch geriebener Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2
Die Petersilie waschen und fein hacken. Die Toastbrot kurz in Wasser einweichen, ausdrücken und mit der Petersilie, dem Hackfleisch, den Eiern und dem Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Hängen kräftig kneten. Mit nassen Händen kleine Bällchen formen und in reichlich Salzwasser 6 Minuten auf kleiner Flamme garen. Anschließend herausnehmen und beiseite stellen.
3
Für die Soße die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Paprika und die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und die Chili fein hacken, die Paprikaschote in Würfel schneiden.
4
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig andünsten. Das Tomatenmark zugeben, kurz mitrösten und mit den passierten Tomaten ablöschen. 5-10 Minuten köcheln lassen, nach Bedarf mit etwas Wasser verdünnen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Bällchen und die Nudeln in die Soße legen, kurz erhitzen und auf vier Teller verteilen. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.