Pasta mit Garnelen und Jakobsmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Garnelen und JakobsmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61541

Pasta mit Garnelen und Jakobsmuscheln

Pasta mit Garnelen und Jakobsmuscheln

Pasta mit Garnelen und Jakobsmuscheln - Edel und doch ganz einfach zuzubereiten – perfekt für festliche Anlässe.

649
kcal
Brennwert
35 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (41 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Jakobsmuscheln (küchenfertig)
8 Riesengarnelen (entdarmt; bis auf das Schwanzsegment geschält)
200 g Fischfilet (z. B. Schwertfisch)
400 g Fettuccine
Salz
4 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
Schnittlauch
Bei Amazon kaufen2 EL Rapsöl
1 Msp. Safranfäden
150 ml Fischfond (Glas)
1 EL Wermut
1 Spritzer Zitronensaft
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Muscheln, Garnelen und Fisch unter kaltem Wasser abspülen und trockentupfen. Fisch in mundgerechte Würfel schneiden.

2

Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.

3

Inzwischen Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

4

Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten.

5

Garnelen, Muscheln und Safran zugeben, kurz anbraten und mit Fischfond ablöschen. In 1–2 Minuten bei mittlerer Hitze garziehen lassen und mit Salz, Wermut, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

6

Nudeln abgießen, mit Meeresfrüchten und Schnittlauch mischen und auf 4 Tellern verteilen.