Pasta mit geräuchertem Lachs und Erbsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit geräuchertem Lachs und ErbsenDurchschnittliche Bewertung: 3.71533

Pasta mit geräuchertem Lachs und Erbsen

Rezept: Pasta mit geräuchertem Lachs und Erbsen
15 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (33 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Linguine
Salz
200 g Räucherlachs in Scheiben
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
150 g Erbsen TK
150 ml Fischfond
200 ml Schlagsahne
1 EL Zitronensaft
1 Spritzer Wermut
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Linguine in Salzwasser al dente kochen. Den Lachs in Streifen schneiden. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. In heißem Öl glasig anschwitzen.

2
Die aufgetauten Erbsen untermengen und mit dem Fond und der Sahne ablöschen. Leicht sämig einköcheln lassen und die abgetropften Nudeln sowie den Lachs unterschwenken. Mit Zitronensaft, Wermut, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.