Pasta mit Knoblauch, Öl und Peperoncini Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Knoblauch, Öl und PeperonciniDurchschnittliche Bewertung: 41521

Pasta mit Knoblauch, Öl und Peperoncini

Rezept: Pasta mit Knoblauch, Öl und Peperoncini
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Salz
2 Stängel Basilikum
3 Stängel Blattpetersilie
2 getrocknete Peperoncini nach Geschmack
4 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Die Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Die Peperoncinis in einem Mörser zerstoßen. Den Knoblauch abziehen, der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und in einer heißen Pfanne mit dem Olivenöl anschwitzen.

2

Die Peperoncinis und die Petersilie untermischen und kurz mitschwitzen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit in die Pfanne geben, alles gut durchschwenken, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller angerichtet servieren.