Pasta mit Muschelsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit MuschelsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.81529

Pasta mit Muschelsoße

Pasta mit Muschelsoße
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (29 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Muscheln waschen, die offenen Muscheln wegwerfen und die Übrigen entbarten. Die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Chili waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein hacken. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, einige Blättchen für die Garnitur beiseite legen und die Restlichen fein hacken.

2

In einem Topf das Öl erhitzen und die Schalotte mit dem Knoblauch und der Chili anschwitzen. Die Muscheln zugeben, mit dem Wein ablöschen und bei mittlerer Hitze und mit geschlossenem Deckel ca. 7 Minuten garen. Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die noch geschlossenen Muscheln entfernen, von den übrigen Muscheln einige für die Dekoration beiseite legen und das Fleisch aus den Restlichen lösen.

3

Den Sud etwas einköcheln lassen, die gut abgetropften Nudeln, das Muschelfleisch und das frisch gehackte Basilikum zu dem Sud geben, alles gut durchschwenken und in Schälchen anrichten. Mit den beiseitegelegten Muscheln und Basillikumblättchen garniert servieren.