Pasta mit Olivensugo, Thunfisch und getrockneten Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Pasta mit Olivensugo, Thunfisch und getrockneten TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41524

Pasta mit Olivensugo, Thunfisch und getrockneten Tomaten

Rezept: Pasta mit Olivensugo, Thunfisch und getrockneten Tomaten
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Muschelnudeln
Salz
4 Tomaten
50 g getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
2 Knoblauchzehen
2 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
50 g schwarze Oliven entsteint
1 EL Kapern
1 Schuss trockener Weißwein
400 g Thunfisch Dose (im eigenen Saft)
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum für die Garnitur
2 EL frisch gehobelter Parmesan
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Die getrockneten Tomaten hacken. Den Knoblauch und die Schalotten schälen und würfeln. In heißem Öl kurz anschwitzen. Die Tomaten und getrockneten Tomaten, Oliven und Kapern untermengen und mit dem Wein ablöschen. 2-3 Minuten köcheln lassen dann den Thunfisch untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch 2-3 Minuten ziehen lassen.
2
Die Sauce in die abgetropften Nudeln füllen und mit Basilikum garniert und mit Parmesan bestreut servieren.